Inhaltsangabe
 
StartseiteStartseite  FAQFAQ  SuchenSuchen  AnmeldenAnmelden  LoginLogin  

Austausch | 
 

 Zusammenfassung 200-300

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
AutorNachricht
queenie
Königin
Königin
avatar

Anzahl der Beiträge : 1423
Anmeldedatum : 08.02.12
Alter : 36
Ort : München

BeitragThema: Zusammenfassung 200-300   Sa Jul 20, 2013 8:18 pm

Zusammenfassung 200-300

In den Weihnachtsferien, im sechsten Schuljahr gibt es in Malfoy Manor einen großen Maskenball, den Lucius mit Hermione eröffnet. Nur wenige wissen, wer die neue Dame des Hauses Malfoy ist, so sorgt sie für viel Gesprächsstoff. Lucius versucht den Abend zu nutzen, um Hermione endgültig zu verführen. Gerade ihre Zurückweisung macht sie für ihn zu einer reizvollen Beute.

Unter einer Trauerweide drängt er sich ihr auf, was sie zuerst erwidert, bald aber zur Besinnung kommt und ihn vehement abwehrt.
Nach einem Streit mit allen drei Männern verreist sie und trifft sich mit Viktor Krum.

Sie sieht sich Durmstrang an, aber auch das Gefängnis Nurmengard, da sie mit Gellert Grindelwald über dessen Verhältnis zu Albus Dumbledore reden will!

Zum Gefängnis begleitet wird sie von Rita Skeeter.

Als Gellert ihr mehr Informationen bietet und dies auf vielen Gebieten, entscheidet sie sich kurzerhand, diesen aus Nurmegard zu befreien. Sie tötet Rita und lässt sie mit Gellerts Aussehen als Inferi zurück, damit sein Verschwinden unentdeckt bleibt. Sie versteckt den alten Mann, der über 50 Jahre Gefangenschaft hinter sich hat, in ihrem Elternhaus. Dort ist er zwar auch gefangen, blüht in der angenehmen Umgebung aber bald auf.

Als sie von ihren Häschern, bestehend aus Severus, Draco und Lucius, entdeckt wird, ist Viktor gerade dabei sie zu küssen. Für Hermiones Ungehorsam wird sie von Lucius in seinen Kerkern ausgepeitscht. Die Beziehung zwischen den beiden verschärft sich dadurch noch weiter zu einer empfindlichen Hassliebe.

Auf dem wenig später stattfindenden Silvesterball in Lestrange Hall vergiftet Hermione die Stiefmutter von Daphne und Astoria um zu verhindern, dass diese Daphne gegen ihren Willen verheiratet.

Dracos Geschäfte in Irland werden von ihm weiter ausgebaut und es wird ersichtlich, dass sich unter seinen Angestellten häuserübergreifend viele ehemalige Hogwartsschüler gibt. Unter ihnen befindet sich auch Oliver Wood, der von Draco gebeten wird, Ginny Weasley anzuwerben, die sich in Oliver verliebt.

In der DA, in der lange Zeit nur drei Häuser vertreten waren, sind nun auch Slytherins vertreten. Hermione gibt die Verantwortung für die DA und die BL weitgehend ab und kümmert sich um Gellert und ihren Trupp, sowie das Rudel. Gellert hilft ihr, ihr neues Sein als SoulGatherer zu verstehen. Er ist die einzige Informationsquelle über diese besondere Art der Nekromanten, die sie hat.

Dumbledore verbringt immer mehr Zeit bei der Suche nach den Horkruxen, was den Orden aufgrund der Verheimlichung seines Tuns und Andeutungen von Hermione, immer misstrauischer werden lässt. Auch Hermione ist immer häufiger unterwegs um ihre Aufträge als Todesser auszuführen. Sie erlebt dabei in Mould-on-the-Wold unter anderem, wie Lucius foltert und Cuffe, den Herausgeber des Tagespropheten, unter den Imperius stellt. Zu dieser Zeit wird beschlossen, dass Dumbledore, der bei seiner Horkruxsuche bereits eine geschädigte Hand davontrug, zu beseitigen.

Ein weiteres Mal muss Hermione an den Todesserfeierlichkeiten im Gewölbe teilnehmen. Diesmal ganz direkt. Während Draco gezwungenermaßen mit einem jungen Mädchen schläft, wird Hermione auf Lucius Befehl gegen ihren Willen von zwei Frauen ‚verwöhnt’.

Durch diese Situation verliert Hermione die Kontrolle über ihren „White-Eye-Effect“, was für sie im schlimmsten Fall zum Tod führen kann. Sie schafft es zu Gellert zu gelangen, der ihr ein Ritual beibringt, das ihr ab nun hilft, die nach Gefühlen hungrigen Inferi zufriedenzustellen.

Nach und nach verändern sich die Schüler und die Stimmung in Hogwarts. Hannah Abbott, Padma Patil, Neville Longbottom und viele mehr erleiden schwere Schicksalsschläge, durchaus auch durch Hermiones Hand. Diese Dinge zu tun und deren Auswirkungen zu spüren ist für sie nicht immer leicht, so dass sie sich emotional immer weiter von den anderen entfernt.

Während Severus den Auftrag hat, die Vampire zu gewinnen erhält Draco den Auftrag, Kontakt zu den Veelas zu suchen und verfällt ihnen fast.
An Weihnachten erfährt die Cottage Connetion, dass Daphne von Harry schwanger ist. Hermione beschließt, dass das Kind in den Osterferien geboren werden muss und die Schwangerschaft geheim bleiben muss. Die Geburt, bei der Hermione als Hebamme fungiert, verläuft nicht ohne Komplikationen. Unwissentlich war Daphne mit Zwillingen schwanger, der Junge wird lebend geboren, das Mädchen aber ist noch im Mutterleib gestorben und gefährdet nun das Leben der Mutter. Severus, der auf Hermiones Anweisung geholt wird, schafft es, Daphnes Leben zu retten.

Um die Schuld zu begleichen, die sie durch die Rettung von Daphnes Leben bei ihm hat, lässt sich Hermione von Severus dessen Familienzeichen mit dem gleichen Blutritual auf dem Oberschenkel einbrennen, dass Draco bei seinem Wappen verwendet hat. Um seinen Sohn eine gesicherte Zukunft zu ermöglichen entschließt sich Harry, Draco zu dessen Taufpaten zu ernennen und diesem die Namenswahl zu überlassen. Der Junge erhält daraufhin den Namen Lucien Sirius Potter!
In dieser Zeit verfolgt Severus seinen eigenen Auftrag bei den Vampiren.

Dort erfährt er endlich, dass Hermiones weiße Augen, sie als SoulGatherer identifizieren. Für ihn ist das ein erster Anhaltspunkt, ihr Geheimnis zu ergründen, was das aber genau bedeutet erfährt er nicht.
Als Hermione erfährt, dass Remus Lupin in Lucius’ Gefangenschaft ist, weil er als Spion enttarnt wurde, versucht sie diesem zu helfen.

Sie versuch Lucius zu verführen, bietet ihm somit an, seinem Werben nachzugeben. Dieser will aber nicht, dass Hermione sich ihm als Tauschhandel hingibt, überlässt es aber ihr Remus zu foltern, nachdem er Severus‘ Zeichen an ihrem Oberschenkel entdeckt.

Sie tut es. Dabei schafft sie es Remus schwerverletzt zu retten und bringt ihn ins Cottage.

Dort erkennt er, was die Connection alles vor ihm und den anderen verborgen hat und erhält fast einen Schock fürs Leben!

_________________
Nach oben Nach unten
 
Zusammenfassung 200-300
Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 1 von 1

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
When Hermione Fights :: When Hermione Fights :: Kapitel 276-300-
Gehe zu: