Inhaltsangabe
 
StartseiteStartseite  FAQFAQ  SuchenSuchen  AnmeldenAnmelden  LoginLogin  

Austausch | 
 

 Zusammenfassung Kapitel 501-600



Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
AutorNachricht
queenie
Königin
Königin
avatar

Anzahl der Beiträge : 1423
Anmeldedatum : 08.02.12
Alter : 36
Ort : München

BeitragThema: Zusammenfassung Kapitel 501-600

   Do Jul 13, 2017 7:31 pm

Zusammenfassung Kapitel 501-600



Hermione feiert ihren Jubeltag!



An Severus erkennt sie, dass in Hogwarts nicht alles so ist wie es scheint und die Gründer viele Grenzen Überschritten hatten um dieses Gebäude erschaffen zu können! Besonders einer unter ihnen wuchs Über alle und alles hinaus.



Indes spitzt sich die Situation in Hogwarts zu und führt dazu, dass nicht nur Harry, Ron und Dean aus Hogwarts fliehen, sondern fast alle Muggelstämmigen auf der Flucht sind. Doch Hermione, die den Dreien zur Flucht verhilft, bleibt offiziell zurück.



Sie folgt ihren beiden Jungs später und findet sie zusammen mit Moody am Grimmauld Place, während Harry zum „Undesireable No. 1“ aufsteigt und über die Zeitungen im ganzen Land gesucht wird.



Der Lord begibt sich auf seine Suche nach dem Elderstab, indes kommen sich Lucius und Hermione in einer Gasse näher, werden aber von Scabior unterbrochen, der ihn nicht erkennt.



Jetzt geht es rasant weiter. Die Drei planen und ziehen ihren Einbruch im Ministerium durch. In dieser Zeit hockt eine, durch Vielsaftrank getarnte, Hermione in Hogwarts. Hierbei wechseln sich die BL- und DA Mitglieder ab, um das Biest zu decken.



Im Ministerium stellt Hermione sich ihrem anderen Sein und kommt hinter einige dunkle Geheimnisse des Ministeriums im Raum des Todes! Der Ort an dem Sirius durch den Schleier hinter den Torbogen gefallen war. Sie vollführt ein Ritual und schafft das Unmögliche. Sie holt Sirius zurück in die Welt vor dem Schleier!

Sie müssen daraufhin fliehen und verlieren ihren sicheren Hafen, das Blackhaus, auf der Flucht zersplintert Ron und ab nun leben sie im Zelt.



Moody wurde von Kreacher rechtzeitig außer Haus gebracht und landet nun zusammen mit Sirius in Irland.



Im Laufe der Zeit meldet sich immer wieder Hermiones anders Sein. Auch in Hogwarts, welches sie ab und an beehrt. Bei einem dieser Besuche kommt es, in einer Stunde Pflege magischer Geschöpfe, zu einem denkwürdigen Zusammenstoß zwischen ihr und den Leithengsten der Einhörner und der Theatrale.



Fenrir indes zeigt immer größeres Interesse an Lavender. Durch ihren Duft und ihr Verhalten angereizt, zählt er eines und eins zusammen und kommt darauf das Hermione ihren ersten Trupp auf den Gewissen hat und somit auch seinen Wolf!

Als Severus Hermiones mal in Hogwarts habhaft wird, zieht er eine denkwürdige Show mit ihr vor den alten Portraits ab.



Beim Halloweenball fliegt den Leuten, um Hermione, ganz schön viel um die Ohren.
 Als Lucius erfährt das es zu dem Duschspiel kam, versucht er Blaise zu töten. Dieser ist jedoch durch besondere Verbindung, die er mit Draco eingegangen ist, geschützt!

Alsdann packt Lucius die Gelegenheit beim Schopf und geht einen Deal mit Astoria ein. Im Austausch für Blaise's Leben, verlobt er Astoria offiziell auf dem Fest mit Draco.



Die Probleme nehmen Überhand! Marcus Flint will Sirius Black loswerden, da er Unruhe in die Burg bringt. Während Harry mit der Verlobung seines Mündels durchaus zufrieden ist und fröhlich mit Lucius um die Mitgift schachert.



Als dann auch noch Moody bei einer Aktion der VenTes, anstellte von Lucius ermordet wird, reicht es Marcus endgültig. Black wird von Draco zu Remus und Tonks in Hermiones Stadthaus verfrachtet. Die Twins vergehen derweil in Sorge um ihren Bruder Charlie, da dieser über ein Angebot Radu´s, ernsthaft nachdenkt. In ihrer Verzweiflung bitten sie Severus um Hilfe.

Zur gleichen Zeit wird Ron von Hermione und Harry getrennt, da ihn ein Hilferuf seines Bruders Bill erreicht, dem er Folge leistet. Dort erreicht ihn ein Brief von Appoline und er sieht sich gezwungen mit ihr Klartext zu reden. Seine Entscheidung hat eine folgenschwere Konsequenz.

Lucius Rache im Gewölbe, über den Mordversuch aus den eigenen Reihen, ist ein gefundenes Fressen.

Indes wandern Hermione und Harry allein umher. Ihr Weg führt sie nach Godorics Hollow, wo sie nur dank Hermiones beherzten eingreifen, gerade noch rechtzeitig entkommen, nachdem ihnen Nagini, in Form der ermordeten Bathilda, aufwartete.



Der nächste Ball in Malfoy Manor kommt gewiss und so auch dieser zum Jahresende. Hier erleben wir ein Wiedersehen mit den Veela, denn Zorica taucht mit Wena auf. Die junge Veela schmeißt sich an Blaise heran. Sie verführt ihn. Und natürlich fliegen sie auf, was zu einem weiteren Drama führt und zwei Personen ihrer Prinzipien beraubt. Unter anderem kommt heraus, dass Draco Hermione mit Wena bei seinem Auftrag, ohne Notwendigkeit wie sie bei Severus gegeben war, betrogen hat.



Es kommt wie es kommen muss. Hermione provoziert einen Skandal indem sie Wena durch die Gesellschaft jagt, stellt und angreift. Lucius kann nur durch sein schnelles Eingreifen schlimmeres verhindern. Er bringt Hermione nach Syon, wo er Hermione am Pool stellt. Durch Dracos Vertrauensbruch ist sie dermaßen hin und her gerissen, dass Lucius dieses Mal unnachgiebig ist und sie zu seiner Frau macht. Dabei enthüllt sich sein Fluch in seiner ganzen perfiden Pracht.



Hermione ergibt sich geschlagen!

Die Fronten sind nun klar, Hermione gehört von nun an tatsächlich zu Lucius. Aber was wird mit Severus sein? Sie hat Angst ihn zu verlieren, da er ihr Fels in der Brandung ist. Die einzige wirkliche Konstante, welche sich durch ihr Leben zieht.



Dieser hält sich bis jetzt zurück und begegnet ihr erst wieder als er Potter das Schwert im Forest of Dean überbringt. Dabei geht es hoch her, Ron findet wieder zu seinen Freunden zurück und kämpft mit ihnen gegen den Hocrux des Lords.



Der nächste Ball harrt Hermiones die „Sacred Twenty- Eight“ im Ministerium. Dabei zeigen sie sich vor allen als frisch verliebtes Pärchen. Etwas das vielen zu weit geht.

Als sie dann zu den Jungs ins Zelt zurückkehrt fasst Harry den Entschluss Lovegood aufzusuchen, dabei kommt es zu einem tragischen Zwischenfall.

Hermione kehrt ins Malfoy Manor zurück um Severus Geburtstag zu feiern, dabei kommen sie sich endlich nach langer Zeit wieder sehr nah.

Aber Lucius ist nicht fern!


_________________
Nach oben Nach unten
 
Zusammenfassung Kapitel 501-600


Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 1 von 1
 Ähnliche Themen
-
» Truman Capote: Sommerdiebe
» Chocolat
» Mark Haddon - Supergute Tage
» Bis(s) zum Morgengrauen Kapitel 5 - 6 | Seite 92 - 136
» Isabel Abedi - whisper

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
When Hermione Fights :: When Hermione Fights :: Kapitel 551-600-
Gehe zu: